Alle Elektroauto Förderungen Schweiz (2024)

2024 wird ein wichtiges Jahr für erschwingliche Elektromobilität, auch in der Schweiz 

Da ist man sich überall einig: Damit sich E-Autos bei der breiten Masse durchsetzen, braucht es günstigere Preise.
Im diesem Jahr sind einige erschwinglichere Modelle zu erwarten wie der Citroen e-C3 oder der Renault 5. Zusammen mit den anderweitigen Einsparmöglichkeiten, die wir für die Schweiz weiter unten vorstellen, werden diese Elektroautos bald ein Preisniveau erreicht haben, das hohe Verkaufszahlen erwarten lässt. Und es wird in diesem Jahr noch weitere Elektroautos geben, die um die 25.000 Euro liegen. Hier stellen wir einige vor.

Wie hoch ist die Förderung bei einem Elektroauto in der Schweiz?

So pauschal lässt sich das leider nicht beantworten. In der Schweiz erwartet dich eine breite Palette an Fördermöglichkeiten für Elektroautos. Diese reichen von kostenloser Beratung über Subventionen beim Fahrzeugkauf bis hin zu Beiträgen für die Installation von Ladestationen.
Wichtig zu wissen: Die Förderungen variieren teilweise enorm von Region zu Region und von Gemeinde zu Gemeinde. Daher ist es ratsam, die Website deiner Gemeinde oder deines Kantons für spezifische Informationen zu besuchen. In diesem Beitrag können wir dir nur einen ersten Überblick bieten. Untenstehendes Bild verdeutlicht die Situation:

Karte Fördersituation Schweiz INSTADRIVE E Auto leasen mieten abonnieren

Flickenteppich Förderung E Mobilität Schweiz (Quelle: swiss-emobility.ch)

Steuerliche Vorteile E Autos in der Schweiz 2024

In vielen Schweizer Kantonen profitierst du von einer reduzierten Motorfahrzeugsteuer für dein Elektroauto. Dieser Vorteil gilt sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen und kann in einigen Fällen bis zu 100 % betragen. Wie oben schon erwähnt: Beachte, dass die Steuerregelungen je nach Kanton variieren. Einige Kantone wie Zürich und Genf gewähren einen vollständigen Steuer-Erlass, während andere wie Luzern oder Schwyz überhaupt keine Steuer-Vergünstigungen bieten. Es gibt auch Fälle, wie im Kanton Appenzell-Ausserrhoden, wo es sogar zu höheren Steuern für bestimmte E-Modelle im Vergleich zu Benzinfahrzeugen kommen kann.

Regionale Förderprogramme für E Autos in der Schweiz 2024

Neben kantonalen Förderungen gibt es auch in einzelnen Gemeinden spezielle E-Mobilitäts-Fördermassnahmen. Beispiele hierfür sind Hochdorf mit einer Förderung von CHF 500 pro Elektroauto, Prilly mit CHF 2.000 und Delemont mit sogar CHF 3.000. Für detaillierte Informationen empfiehlt es sich wie immer, die Webseite der jeweiligen Gemeinde zu besuchen. Dort lassen sich vielleicht auch Förderprogramme für Ladeinfrastruktur finden. Einige Gemeinden bieten zum Beispiel finanzielle Hilfen bei der Anschaffung und/oder der Installation von Wallboxen an.

Finanzielle Vorteile bei der Versicherung von E Autos in der Schweiz

Einige Versicherungen bieten spezielle Rabatte für Elektroautos an. So reduziert beispielsweise der Elektroauto-Öko-Bonus der Zürich Versicherung die Prämie für bestimmte Modelle erheblich. Es lohnt sich, bei verschiedenen Anbietern nachzufragen oder deren Webseiten nach speziellen Angeboten für Elektroautos zu durchsuchen.

Neue Importsteuer für Elektroautos in der Schweiz ab 2024

Ab 2024 wird in der Schweiz leider eine Importsteuer von 4 % auf den Fahrzeugwert von Elektroautos erhoben. Dies markiert eine negative Veränderung gegenüber der bisherigen Steuerbefreiung, die bis 2023 galt. Allerdings muss der Händler diesen Aufpreis nicht an seine Kunden weitergeben.

Fazit: Nutze die Vorteile der E-Mobilitätsförderungen

Die Schweiz bietet eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten für Elektroautos. Es ist wichtig, sich genau über die gewünschte Region zu informieren, da die Angebote je nach Kanton und Gemeinde variieren.
So lässt sich umweltfreudliche Mobilität teilweise noch etwas kosteneffizienter gestalten.

Wenn du dich nicht selbst um die Förderungen für dein E Auto kümmern willst:
Im INSTADRIVE All-inclusive-Abo sind diese bereits in die Monatsraten eingerechnet! Nachhaltige Mobilität ohne Stress und Mühen!

Übersicht Förderungen E Autos Schweiz 2024

  • Steuerliche Vorteile: Reduzierte Motorfahrzeugsteuer in vielen Kantonen. Große Unterschiede je nach Kanton: 0 % Steuer in Zürich und Genf, 100 % Steuer in Luzern und Schwyz.
  • Regionale Förderprogramme: Subventionen auch auf Gemeindeebene: z. B. Hochdorf (CHF 500), Prilly (CHF 2.000), Delemont (CHF 3.000). Auch Ladeninfrastruktur wird teilweise gefördert.
  • Versicherungsrabatte: Spezielle Rabatte für Elektroautos erhältlich, variieren je nach Police und Anbieter.
  • Neue Importsteuer ab 2024: 4% auf den Fahrzeugwert von Elektroautos.


Jetzt regelmäßige E-Mobility-Updates sichern!


Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>