KIA EV8: Elektrischer Nachfolger des Stinger

kia ev8 beerbt kia stinger INSTRADRIVE E-Auto leasen mieten abonnieren

Kennt jemand noch den oben abgebildeten Kia Stinger? Die viertürige Fließheck-Limousine mit Hinterradantrieb hatte eine kurze Lebensdauer und wurde nach weniger als sechs Jahren Produktion eingestellt. Kia plant nun einen Nachfolger für den Stinger mit dem Namen EV8 auf den Markt zu bringen.

KIA EV8: Vollelektrische Hochleistungs-Limousine in Planung

Der EV8, intern noch "GT1" genannt, wird laut einem Bericht eines koreanischen Leaks, dem ein Produktionsplan von KIA zugrunde liegt, eine sehr sportliche Limousine in der oberen Mittelklasse werden und damit den hierzulande wenig erfolgreichen Stinger ersetzen.

KIA: Neue Elektro-Plattform ab 2025

Nach den durchgesickerten technischen Daten wird der Kia EV8 auf der neuen Elektro-Plattform basieren, die der Hyundai-Konzern ab 2025 einführen wird und die als Nachfolger der E-GMP (Electric Global Modular Platform) entwickelt wurde. Die neue Integrated Modular Architecture (IMA) genannte Plattform der Hyundai Motor Group soll in Zukunft für alle E-Auto-Modelle der Koreaner eingesetzt werden. Den Beginn wird schon 2025 der Genesis GV90 markieren, der als erstes Fahrzeug auf dieser neuen Plattform aufbauen wird. Neben der verbesserten Reichweite und der 800-Volt-Technologie wird die IMA auch Over-the-Air-Updates und autonomes Fahren ab Level 3 oder höher ermöglichen.

KIA EV8: Starke Leistung und große Reichweite

Die IMA ermöglicht dem top Variante des EV8 eine maximale Leistung von 450 kW (612 PS) mit einem 200 kW starken E-Motor an der Vorderachse und einem 250 kW starken Pendant an der Hinterachse. Es wird aber auch eine Heckantriebsversion mit einem 160-kW-E-Motor als Einstieg geben, während eine zusätzliche Allradversion mit einem weiteren Front-Motor und insgesamt 325 kW Leistung erhältlich sein wird. Die Hochleistungslimousine wird ein 113,2-kWh-Batteriepaket erhalten, das das größte in einem Kia-Elektroauto sein wird. Die Reichweite mit diesem großen Akku soll bei imposanten 700 bis 800 Kilometern liegen.

Kostenlose & markenunabhängige Beratung

Lass dich von unseren E-Auto-Spezialisten zu Fahrzeugen und Leasing-Optionen beraten – unabhängig von Marken und ganz auf deine Bedürfnisse zugeschnitten.

simona marino key account management INSTADRIVE E-Autos mieten leasen abonnieren

Simona Marino
Key Account Management

Kia EV8-Akku im Vergleich

Noch ein vergleichender Blick auf den Akku: Die Speicherkapazität der NCM-Akkus wird wie gecshrieben 113,2 kWh betragen. Im Vergleich dazu kommt das SUV Kia EV9 auf 99,8 kWh, ein Tesla Model S auf 100 kWh, der Mercedes EQS auf 107,8 kWh und der Lucid Air auf 112 kWh.

Preis des KIA EV8

Details zu den Preisen liegen noch nicht vor, aber der Stinger war ab 44.000 Euro erhältlich und der Kia EV6 ist derzeit ab 46.990 Euro erhältlich. Daher wird der EV8 nach unserer Schätzung bei über 50.000 Euro starten.

Fazit

Mit dem EV8 könnte Kia nach dem glücklosen Stinger wieder ein leistungsstarkes Top-Modell in der oberen Mittelklasse auf den Markt bringen. Die Leistungswerte und die möglichen Reichweiten lassen uns mit Vorfreude auf die nächste Generation der koreanischen Elektro-Plattform blicken. Vielleicht beschert sie dem EV8 ein erfolgreichere Marktpräsenz.



Jetzt regelmäßige E-Mobility-Updates sichern!

Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>